Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Neues aus der Stadt
Ein Schritt Richtung Zukunft

Ein Schritt Richtung Zukunft

OB Alexander Hetjes und Frank Denbfeld (ÖPNV) präsentieren den neuen E-Bus. | © Jens Priedemuth/Stadt Bad Homburg
Bad Homburg v. d. Höhe. Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe startet im Herbst einen Langzeittest mit einem Elektrobus. Der Wagen soll auf der Stadtbuslinie 6, die unter anderem durch den Kurpark führt, pro Tag ca. 220 Fahrplan-Kilometer erbringen.
„Wir wollen die Emissionen auf der Linie 6 reduzieren. Das ist die Stadtbuslinie, die über die Kisseleffstraße, Paul-Ehrlich-Weg und Weinbergsweg durch den Kurpark führt. Außerdem erhoffen wir uns Erkenntnisse, wie praxistauglich ein handelsüblicher Batteriebus im Stadtverkehr Bad Homburg ist“, sagt Oberbürgermeister Alexander Hetjes. Die Stadt wird darauf achten, wie das Fahrzeug sich unter den gegebenen topographischen Bedingungen verhält und ob die Fahrplanvorgaben damit einzuhalten sind. Die Erfahrungen können in die Folgeausschreibung zur Umstellung auf emissionsneutrale Mobilität einfließen. Zum Einsatz kommt ein neuer, vollelektrisch angetriebener Mercedes-Benz eCitaro. Das Produktionswerk des eCitaro´s ist in Mannheim.
Alexander Hetjes am Steuer des E-Busses | © Jens Priedemuth/Stadt Bad Homburg
Der eCitaro bezieht seine Antriebsenergie aus Lithium-Ionen-Batterien mit NMC-Technologie (Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxid-Zellen) und verfügt über zwölf Batteriepakete mit einer Gesamtkapazität von 292 kWh. Besonderheit des eCitaros mit vollelektrischem Antrieb wird ein bis ins Detail ausgefeiltes Thermomanagement für Heizung und Klimatisierung des Elektrobusses sein. Dieses Thermomanagement senkt den Energieverbrauch deutlich um bis zu 40%. Das Fahrgeräusch des Versuchsfahrzeugs liegt bei 72db (A), das eines vergleichbaren Dieselfahrzeugs bei 76 db (A).
Ausgestattet ist der Wagen unter anderem mit zwei Doppelflügeltüren, Umrissleuchten in LED-Technik, Umfeldbeleuchtung im Einstieg unten in LED-Technik, Innenanzeige für die Fahrgäste mit TFT-Bildschirmen und vier Doppelladesteckdosen zum Laden der Mobilgeräte zwischen den gegenüberliegenden Sitzen.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter